Über mich

ÜBER MICH

Nicole Fähnrich.

Physiotherapie

Seit 2006 bin ich examinierte Physiotherapeutin. Ganz klassisch arbeitete ich die ersten Jahre im Beruf ambulant und stationär in orthopädisch-chirurgischen Schwerpunktpraxen – später mit Fokus im Bereich Kieferbehandlung (CMD).

Neben der Praxistätigkeit studierte ich Physiotherapie mit Schwerpunkt Prävention und Gesundheitsförderung an der HAWK Hildesheim. Ich hatte das Bedürfnis, als Physiotherapeutin ein tieferes Verständnis davon zu bekommen, was Menschen gesund hält, um mehrdimensional auch aus gesundheitswissenschaftlicher Sicht unterstützen zu können. Denn viele Gesundheitsprobleme lassen sich nunmal nicht vollständig an der Behandlungsbank lösen. Da braucht’s den Blick ins alltägliche Leben, um wirklich was zu verändern. So entwickelte sich meine Leidenschaft für klientenzentrierte Behandlungsstrategien und bio-psycho-soziale Gesundheitsförderung in Lebens- und Arbeitswelt.

Frühere Tätigkeiten als Werkphysiotherapeutin in Industrie und projektbezogene Arbeit in betrieblicher Gesundheitsförderung im Sektor Produktion, Pflege und Schule prägen meine heutige Arbeit.

Als Therapeutin möchte ich niemanden ständig auf die Schnelle geradebiegen. Mich interessiert wie Menschen sich bewegen und vor allem, was sie dazu bewegt, um Therapie, Training und Coaching optimal nach ihren Bedürfnissen ausrichten zu können. Ich will die Geschichte dahinter verstehen, damit Therapie im Ganzen auf lange Sicht gelingt.

„Begonnen aus Begeisterung. Gewachsen aus Erfahrung.“

Mit PHYSIO+ biete ich daher in persönlicher Praxisatmosphäre vielseitige Bewegungs- und Gestaltungsfreiheit, um jeden Menschen bestmöglich auf dem Weg zur Besserung zu begleiten. Denn aus Erfahrung weiß ich, wie schwer es Menschen fällt abseits der Behandlungsbank eine gesunde Lebens- und Arbeitskultur im Alltag aufrecht zu erhalten, körperliches Gleichgewicht und erarbeitete Therapieerfolge langfristig zu konservieren.

Hier bekommst du optimale Betreuung durch mehrdimensionale Therapie- und Gesundheitsförderung. Du lernst Schritt für Schritt deine Erfolge auszubauen – auch abseits der Behandlungsbank.

Was zählt ist, auf den richtigen Ebenen eine praktikable Routine zu finden, die ausreichend Raum für Gesunderhaltung, Heilung und Regeneration gibt – an Lebensqualität und Leistungsfähigkeit gewinnen lässt. Unsere Lebens- und Arbeitswelten wandeln sich stetig, Flexibilität ist gefragt und fordert Anpassungsfähigkeit.

Meine Intention ist es mit PHYSIO+ Menschen dafür zu stärken, diese Herausforderungen gesund zu meistern.

cropped-Physiotraining01-2.png

DEINE MÖGLICHKEITEN

Was du von mir erwarten kannst.

Hier erfährst du mehr über meine Qualifikationen, was ich bereits gemacht habe und wie du davon profitieren kannst.

EXPERTIN FÜR DEN MENSCHLICHEN KÖRPER, HALTUNG UND BEWEGUNG

Physiotherapie und Training

Physiotherapeutin MSc.
Sektorale Heilpraktikerin

Mit Begeisterung vereine ich seit 14 Jahren wissenschaftlich fundierte Physiotherapie und alternative Heilmethoden. Als sektorale Heilpraktikerin habe ich die Freiheit auch ohne ärztliches Rezept im Direktkontakt untersuchen und behandeln zu dürfen. Du kannst also bei mir deine Therapie jederzeit direkt starten - ohne Umwege.

Nach der Therapie ist vor dem Training. Ich möchte, dass es dir möglichst lange besser geht und du deine Therapieerfolge ausbauen kannst. Dazu erfassen wir im Physiotraining mit standardisiertem sportherapeutischen Bewegungsscreening deine konditionellen Fähigkeiten, um potentielle Verletzungsrisiken und ineffziente Bewegungsmuster aufzudecken. Ein individuelles Korrekturtraining hilft dir dann, diese gezielt aufzulösen und deinen Körper ins Gleichgewicht zu bringen.
Qualifikationen und Fortbildungen:
Berufliche Erfahrungen:

KOMMUNALE UND BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG

Projektarbeit

Schwerpunkt:
Gesundheitsförderung und Prävention
Setting-Projekte

Der Fokus meines Studiums und bisheriger Projekte richtete sich auf den Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung in Settings wie Schule, Pflege, Verwaltung und Produktion. Ich habe viel Erfahrung damit, was Menschen am Arbeitsplatz bewegt, wenn es um Krankenstand, Belastungen, Prozesse und Organisationsstrukturen geht. Deswegen helfe ich Firmen dabei, Verhalten, Organisation und Prozesse so zu gestalten, dass sie Mensch und Unternehmen stärken sowie Krankheitsfaktoren reduzieren.

Wenn es darauf ankommt, kann ich Teams ausreichend mit Theorien, Best-Practice-Modellen und Wissenschaft versorgen, um sinnvolle Konzepte zuentwickeln. Wichtiger ist mir, dass sie gezielt ins Handeln kommen. Darum unterstütze ich Projektverantwortliche von Beginn an fachlich und lösungsorientiert.

Mein Ziel ist dabei immer, gesundes Verhalten durch Begeisterung im Team langfristig zu fördern. Dazu zählt vor allem, spürbar hilfreiche Strukturen im Arbeitsalltag zu verankern. Das erreiche ich am besten mit interaktiven Analysetools wie moderierten Gesundheitszirkeln. Denn diese beziehen sehr früh alle Menschen im Setting ein und decken so versteckte Probleme auf. Auch kleine Betriebe profitieren davon. Zügige Interventionen mit klaren Verantwortlichkeiten motivieren bereits während der Analysephase in kurzer Zeit alle Beteiligten, Gesundheitsförderung im Alltag lebendig werden zu lassen.
Qualifikationen und Fortbildungen:
Berufliche Erfahrungen:

MENTALE GESUNDHEIT UND BEWUSSTSEIN STÄRKEN

Regeneration und Stressmanagement

Stressimpfungstraining nach Meichenbaum (SIT)
Meditations- und Entspannungstrainerin

Als Physiotherapeutin bin ich es gewohnt, Menschen bei Veränderungsprozessen zu begleiten. Neben der körperlichen Behandlung finde ich es wichtig, Menschen in ihrem Bewusstsein, ihrer Widerstandskraft und Stresskompetenz zu stärken und ebenso Lösungen auf mentaler Ebene zu bieten. Das Training von mentaler Stärke, effektiven Entspannungsmethoden und Stressmanagement ist längst kein Thema mehr, das nur in den Profisport und Führungsebenen gehört, sondern für jeden Menschen hilfreich ist - beruflich wie privat.

Im Studium wurde ich in Beratung, Coaching und klientenorientierter Kommunikation geschult. Weil körperliche und psychische Gesundheit eng miteinander verknüpft sind, bildete ich mich in Stressmanagement, Meditation und Entspannungstraining weiter, um ganzheitlicher agieren zu können.

Denn Schmerzen können sowohl Ausdruck von andauerndem körperlichen Stress als auch mentaler Überlastung sein. Im Praxisalltag fällt auf, dass einige Menschen verlernt haben, körpereigene Stresssignale bewusst wahrzunehmen und rechtzeitig aktiv Regeneration zu fördern, bevor sie aus der Balance geraten. Mitunter wird in der Fülle des Alltags schlicht "vergessen", auf das eigene Stressbarometer zu reagieren. Die gute Nachricht: ein gesundes Stressmanagement ist genauso erlernbar wie Fahrradfahren und macht Stress als charmante Würze des Lebens genießbar.
Qualifikationen und Fortbildungen:
Berufliche Erfahrungen:

THERAPEUTISCHES YOGA

Yoga meets Physio

Medical Yoga Teacher

Yoga begleitet mich seit 2012. Ich selbst hatte die ersten Berühungspunkte mit Kundalini Yoga und bin ein großer Fan dieses angenehm fordernden Yogastils. Später lernte ich auch das klassische Hatha Yoga mit fließenden Übungsfolgen zu schätzen. Mittlerweile ist Yoga fester Bestandteil meiner Arbeit, weil es sich so wirksam mit Physiotherapie und mentalem Training verbinden lässt. Deshalb entschied ich mich für die Ausbilung zum Medical Yoga Teacher.

Medical Yoga ist ein sehr medizinisch und von Spiraldynamik geprägtes Hatha Yoga, das Menschen unterstützt, zurück zu natürlichen gesunden Bewegungsmustern, Körperbewusstsein und innerer Balance zu finden.

Hier steht ein anatomisch korrektes Üben mit viel Hands-On und Atemschulung im Mittelpunkt, um ein sicheres und wohltuendes Yoga auch bei Erkrankungen zu ermöglichen. Ich persönlich integriere auch ein wenig Kundalini in meine Yogaklassen - für gesunde Abwechslung.
Qualifikationen und Fortbildungen:
Berufliche Erfahrungen: